DE/An der Arbeitsstation anmelden

From ADempiere ERP Wiki

Jump to: navigation, search

DE/Inhaltsverzeichnis | DE/ADempiere starten | DE/An der Arbeitsstation anmelden | DE/Deutsche Sprache installieren


Contents

ADempiere auf deutsch umstellen

Bei ADempiere kann durch einige Umstellungen deutsch als Anwendersprache eingestellt werden. Bei der Installation werden zusätzlich diverse Datenbankinhalte auf deutsch umgestellt.


Für die Umstellung können auch folgende Anleitung sehr hilfreich sein:


Anmelden

Nachdem ADempiere starten durchgeführt wurde erscheint der Login-Dialog. Dieser Dialog hat zwei Registerkarten, eine Registerkarte für die Verbindungseinstellungen (Connection) und eine Registerkarte für die Voreinstellungen. Zunächst muss die Anmeldung am System erfolgen. Ohne die Anmeldung kann die Registerkarte "Voreinstellungen" nicht geöffnet werden.

Mit dem Icon Image:Icon_Ok24.png und Image:Icon_Cancel24.png am unteren Rand jeder Seite kann die Verarbeitung beendet oder der Dialog geschlossen werden.

Connection Tab

Image:Login_Connection.jpg‎___Image:TTH_AnmeldungNichtVerbunden_360LTS.png‎


Feld Beschreibung
Version Oben rechts wird die Versionsnummer des Clienten angezeigt. Für eine Fehlerbehebung bzw. den Support kann diese Nummer hilfreich sein. In diesem Beispiel ist das 360LTS.015
Server Dieses Feld ist eine Referenz. Sie können die Serverdefinition ändern, indem Sie in das Feld klicken. Dadurch wird das Fenster Verbindungstest geöffnet
User ID Geben Sie die bereitgestellte Benutzer-ID ein. Unten werden bereits einige Benutzer IDs zur Verfügung gestellt.
Passwort Geben Sie das bereitgestellte Passwort ein. Auch hier werden einige Passworte unten als Beispiel genannt.
Sprache Wählen Sie die gewünschte Sprache aus. Die Änderung wirkt sofort.


Das erste Feld mit dem Namen Server zeigt mit welche Server und welcher Datenbank Sie verbunden sind. Wenn das Feld und die Symbole in dem Eingabefeld alle weiß sind können Sie sich anmelden. Hat das Server-Feld einen roten Hintergrund, gibt es eins der folgenden beiden Probleme:

  • die Datenbank ist nicht verfügbar ist oder die Verbindungsinformationen sind falsch; und
  • der Applikationsserver läuft nicht bzw. verwendet andere Verbindungsdaten.


Wenn der Applikationsserver oder der Datenbank-Service die Ursache des Problems ist sind die Symbole auf der rechten oder der linken Seite im Feld rot. Zum Beispiel ist im Bild oben das Image:TTH_AnmeldungDatenbank_360LTS.png Datenbank-Symbol rot und weist auf ein Problem mit der Datenbank hin.

Klicken Sie nun in das Serverfeld Verbindungstest um den Dialog "Verbindungstest aufzurufen".


Image:Note.gif Note:

Der Client funktioniert wenn die Datenbank verfügbar ist obwohl der Applikationsserver nicht läuft.


Standardeinstellungen

Die folgenden Benutzer und Passwörter wurden direkt bei der Installation eingerichte.


Usage User Password
System Management System System
System Management oder Rolle in der Firma SuperUser System
Beispiel Client Administration GardenAdmin GardenAdmin
Beispiel Client Benutzer GardenUser GardenUser


Voreinstellungen

Image:Login_Defaults.jpg___Image:TTH_AnmeldungStandardwerte_360LTS.png

Nach Auswahl der gewünschten Werte in dieser Registerkarte können Sie auf das grüne Häkchen klicken, um die Anwendung zu starten. Es erscheint das Hauptmenü.


Feld Beschreibung
Role Die Arbeitsrolle in ADempiere auswählen. Alle für den Benutzer freigegebenen Rollen werden zur Auswahl angeboten.
Client Wählen Sie den Mandanten mit dem Sie in ADempiere arbeiten wollen. Die Liste enthält alle für die ausgewählte Rolle zur Verfügung stehenden Mandanten.
Organization Wählen Sie das Unternehmen mit dem Sie in ADempiere arbeiten wollenaus. Alle für den Benutzer/die Rolle freigegebenen Unternehmen werden zur Auswahl angeboten.
Lager Wählen Sie das Standardlager (Warenlager) für diese Sitzung
Datum Geben Sie das standard Arbeitsdatum für ADempiere ein (meistens das Tagesdatum)
Drucker Wählen Sie den Standarddrucker für ADempiere aus


Verbindungstest

Wenn Sie in das Serverfeld der Registerkarte Verbindung klicken erscheint ein neues Fenster. In diesem Fenster werden die Verbindungsdaten getestet.


Image:Note.gif Note:

An dieser Stelle kann insbesondere der Datenbank-Server zu Unsicherheiten führen. Den Datenbank-Server sollte man per PING in der Linux Konsole erreichen können. Bei einer lokalen Installation ist dies meist localhost.

Ist der Verbindungstest zur Datenbank erfolgreich, verändert sich das Symbol des Knopfes vom Image:Icon_Cancel24.pngroten X zur einem Image:Icon_Ok24.png grünen Haken.


Image:Login_Connection_test.jpg___Image:TTH_VerbindungstestLocalhostDbOk_360LTS.png


Image:Note.gif Note:

Wenn Sie die Verbindungsdaten nicht kennen sprechen Sie bitte mit Ihrem Systemadministrator. Um dieses Fenster verwenden zu können muß der ADempiere Application Server laufen und der Datenbankservice erreichbar sein.


Feld Beschreibung
Name Der Verbindungsname wird automatisch durch Adempiere erzeugt
Application Host Geben Sie den Hostnamen oder die IP Address des JBoss Adempiere Servers
Application Port Geben Sie die Portnummer des JBoss Adempiere servers. Das ist normalerweise 1099
Verbindung Wähend Sie den Verbindungstyp in der Liste aus. Die Auswahlmöglichkeiten sind LAN, Terminal Server, VPN und WAN. Normalerweise können Sie LAN verwenden
Überschreiben Prüfen Sie hier, wenn Sie die durch JBoss ADempiere Server bereitgestellten Datenbank-Definition überschrieben haben.
Test Anwendungsserver Drücken Sie diesen Knopf umd den JBoss Adempiere Server zu testen und die Datenbankinformationen zu holen.
Datenbanktyp Wählen Sie den Datenbanktypen aus der Liste aus. Unterstützt werden Oracle, DB2, PostgreSQL, Fyracle
Datenbank Host Geben Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse des Datenbankservers ein. Dies kann z.B. localhost sein.
Datenbank Port Geben Sie die Portnummer ein der die Verbindung zur Datenbank herstellt.
Datenbankname Geben Sie den Datenbanknamen ein. Diese ist häufig: adempiere
Benutzer Geben Sie den Benutzernamen für die Datenbank ein. Diese ist häufig: adempiere
Passwort Geben Sie das Datenbank-Passwort ein.
Über eine Firewall Bestätigen dieses Feld, wenn Sie die Verbindung über eine Firewall herstellen müssen (nur für Oracle-Verbindungen)
Firewall Host Wenn benötigt, geben Sie hier den Hostnamen oder die IP Addresse für die Firewall ein.
Firewall Port Wenn benötigt, geben Sie hier den Port für die Firewall ein.
Datenbanktest Drücken Sie diesen Knopf um die Datenbankverbindung zu testen.


Nachdem alle Tests abgeschlossen sind klicken Sie auf das grüne Häkchen um zur Registerkarte Standardwerte zurückzukehren.


Für Entwickler

Die Software für die Anwendung und das Login-Fenster finden Sie an folgenden Stellen:

  • base/src
    • org.compiere.Adempiere.java
  • client/src
    • org.compiere.apps.AMenu.java
    • org.compiere.apps.ALogin.java
    • org.compiere.apps.ALoginTest.java


Weitere Hilfeseiten zur Anmeldung an der Arbeitsstation

login hilfe

Verbindungseinstellung ändern

Client Troubleshooting Inhalt

Benutzer und Datenbank mit PgAdmin3 in Postgres erstellen

Kurzanleitung Compiere für Anfänger von Johan Steunenberg (PDF)


Original Seite

Logging In to the Client

Personal tools