DE/Projekt

From ADempiere ERP Wiki

Jump to: navigation, search

DE/Inhaltsverzeichnis | DE/Projekt | DE/Inhaltsverzeichnis


Helfen Sie bitte mit diese Beschreibung zu verbessern und zu ergänzen. Achten Sie aber immer auf die Wahrung der Urheberrechte. Schreiben Sie bitte Ihre Ergänzungen und Anregungen unter den Abschnitt Beiträge


Contents

Start des Fensters

Menü→Projektverwaltung→Projekt



Fenster: Projekt

Hilfe:

Verwaltung Dienstleistungsprojekte

Das Fenster "Projekt" wird verwendet, um Projekte zu definieren, die über Phasen und Aufgaben nachverfolgt werden.


Image:Note.gif Note:

Wenn die hier getätigten Einstellungen für alle Organisationen gelten sollen müssen Sie bei der Anmeldung die Organisation "*" auswählen. Oder wählen Sie beim neu anlegen eines Datensatzes "*" bei der Organisation aus.



Tab: Projekt

Tabelle: C_Project


Das Register "Projekt" wird zur Definition von Wert, Name und Beschreibung eines Projekts verwendet. Es legt auch die Titel fest, denen Beträge zugewiesen werden, zu denen commited wird und die für dieses Projekt verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass Phasen und Aufgaben bei Änderung der Projektart neu erstellt werden.



Name Original (Englisch) Name Deutsch Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation. Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Sie können keine Daten über Mandanten hinweg verwenden. AD_Client_ID
NUMBER(10)
TableDir
Organization Organisation Organisationseintrag für den Mandanten Eine "Organisation" ist ein Bereich Ihres Mandanten oder eine juristische Person - z. B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden AD_Org_ID
NUMBER(10)
TableDir
Search Key Suchschlüssel Suchschlüssel für den Eintrag im erforderlichen Format - muss eindeutig sein. Der "Suchschlüssel" ermöglicht es, einen bestimmten Eintrag schnell zu finden. Wenn Sie "Suchschlüssel" frei lassen, generiert das System automatisch eine Nummer. Der für die Fallbacknummer verwendete Belegnummernkreis ist im Fenster "Nummernkreis" unter dem Namen Belegnummer_ festgelegt, wobei der Tabellenname jeweils der aktuelle Name der Tabelle ist. Value
NVARCHAR2(40)
String
Sales Representative Vertriebsbeauftragter Vertriebsbeauftragter oder Firmenvertreter "Vertriebsbeauftragter" ist der Vertriebsbeauftragte für diese Region. Jeder Vertriebsbeauftragte muss ein gültiger interner Nutzer sein. SalesRep_ID
NUMBER(10)
Table
Name Name Bezeichnung des Eintrags (alphanumerisch). Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Der Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
NVARCHAR2(60)
String
Description Beschreibung Optionale kurze Beschreibung für den Eintrag. Eine "Beschreibung" kann bis zu 255 Zeichen lang sein. Description
NVARCHAR2(255)
String
Active Aktiv Der Eintrag ist im System aktiv. Es gibt zwei Methoden, den Zugriff auf Einträge des Systems zu sperren: Sie können einen Eintrag löschen oder deaktivieren. Ein deaktivierter Eintrag kann nicht ausgewählt werden, steht aber für Berichte zur Verfügung. Zwei Gründe sprechen für die Deaktivierung und gegen das Löschen von Einträgen: (1) Das System benötigt den Eintrag für Prüfungszwecke. (2) Auf den Eintrag wird in anderen Einträgen verwiesen. Beispielsweise kann ein Geschäftspartner nicht gelöscht werden, wenn Rechnungen für den Eintrag vorhanden sind. Sie deaktivieren also den Geschäftspartner und verhindern so, dass der Eintrag für spätere Einträge verwendet wird IsActive
CHAR(1)
YesNo
Summary Level Zusammenfassungsebene Dies ist ein zusammenfassender Eintrag. Ein zusammenfassender Eintrag stellt in einem Baum einen Ast und keinen Endknoten dar. Zusammenfassende Einträge werden u.a. für Berichte genutzt und haben keine eigenen Werte. IsSummary
CHAR(1)
YesNo
Note Statusmeldung Optional weitere nutzerdefinierte Informationen. Das Feld "Statusmeldung" ermöglicht es, zusätzliche benutzerdefinierte Informationen zu einem Eintrag zu verfassen. Note
NVARCHAR2(2000)
Text
Line Level Positionsebene Projektpositionsebene Ebene auf der Projektpositionen verwaltet werden. ProjectLineLevel
CHAR(1)
List
Set Project Type Projektart setzen Projektart setzen Legen Sie die Projektart fest. Für Serviceprojekte kopieren Sie Phasen und Aufgaben der Projektart in das Projekt. C_ProjectType_ID
NUMBER(10)
Button
Standard Phase Standardphase Status oder Phase dieser Projektart. Projektphase bei Standarddurchführungsinformation mit Standardarbeitsaufwand. C_Phase_ID
NUMBER(10)
TableDir
Contract Date Vertragsdatum Das (geplante) Effektivdatum dieses Belegs. "Vertragsdatum" wird verwendet, um festzulegen, ab wann ein Beleg gültig wird. Dabei handelt es sich üblicherweise um das Vertragsdatum. Das "Vertragsdatum" wird in Berichten und Berichtparametern verwendet. DateContract
DATE
Date
Finish Date Abschlussdatum Tatsächliche (oder geplantes) Abschlussdatum. Das "Abschlussdatum" zeigt an, wann ein Projekt voraussichtlich abgeschlossen sein wird oder wurde. DateFinish
DATE
Date
Business Partner Geschäftspartner Bezeichnet einen Geschäftspartner Ein "Geschäftspartner" ist jemand, mit dem Sie interagieren. Geschäftspartner können z. B. Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter oder Handelsvertreter sein. C_BPartner_ID
NUMBER(10)
Search
BPartner (Agent) GPartner (Handelsmakler) GPartner (Handelsmakler) Geschäftspartner (Handelsmakler oder Vertriebsbeauftragter) C_BPartnerSR_ID
NUMBER(10)
Table
Partner Location Standort des Partners Zeigt die (Auslieferungs-)Adresse des Geschäftspartners an. Zeigt den Standort des Geschäftspartners an. C_BPartner_Location_ID
NUMBER(10)
TableDir
User/Contact Nutzer/Kontakt (Interner) Nutzer des Systems oder Kontakt eines Geschäftspartners. Es handelt sich um einen bestimmten "Nutzer/Kontakt" des Systems. Dies kann ein interner Kontakt oder ein Geschäftspartner sein. AD_User_ID
NUMBER(10)
TableDir
Payment Term Zahlungsbedingungen Die Zahlungsbedingungen (Zeitpunkt, Rabatt). Die "Zahlungbedingungen" bestimmen Fristen und Bedingungen für Zahlungen. C_PaymentTerm_ID
NUMBER(10)
TableDir
Order Reference Referenz Auftrag Transaktionsreferenznummer des Geschäftspartners (Auftrag, Bestellung). Die "Referenz Auftrag" des Geschäftspartners ist die Auftragsnummer einer spezifischen Transaktion; häufig werden Bestellnummern vergeben, die zur leichteren Zuordnung auf die Rechnung gedruckt werden. Eine Standardnummer kann im Fenster "Geschäftspartner (Kunde)" festgelegt werden. POReference
NVARCHAR2(20)
String
Warehouse Lager Lager oder Servicepoint Ein Lager ist ein einzelnes Produktlager oder ein Standort, an dem Services zur Verfügung gestellt werden. M_Warehouse_ID
NUMBER(10)
TableDir
Campaign Marketingkampagne Marketingkampagne Eine "Marketingkampagne" ist ein eindeutiges Marketingprogramm. Projekte können mit einer vordefinierten Marketingkampagne verknüpft werden. Dann können Berichte auf der Basis einer spezifischen Kampagne verfasst werden. C_Campaign_ID
NUMBER(10)
TableDir
Price List Version Preislistenversion Bezeichnet die einzelne Version einer Preisliste Jede Preisliste kann verschiedene Versionen haben. Die übliche Verwendung ist die Anzeige des Gültigkeitszeitraums einer Preisliste. M_PriceList_Version_ID
NUMBER(10)
TableDir
Currency Währung Währung des Eintrags. Bezeichnet die in Belegen oder Berichten verwendete "Währung". C_Currency_ID
NUMBER(10)
TableDir
Planned Amount Geplanter Betrag Geplante Beträge für dieses Projekt. "Geplanter Betrag" zeigt an, mit welchen Beträgen für dieses Projekt oder diese Projektposition gerechnet wird. PlannedAmt
NUMBER
Amount
Planned Quantity Geplante Menge Geplante Menge für dieses Projekt. "Geplante Menge" zeigt die Menge an, mit der man für dieses Projekt oder diese Projektreihe plant. PlannedQty
NUMBER
Amount
Planned Margin Geplante Marge Geplanter Margenbetrag für das Projekt. "Geplante Marge" bezeichnet die Marge mit der man bei diesem Projekt, dieser Projektreihe gerechnet wird. PlannedMarginAmt
NUMBER
Amount
Invoice Rule Rechnungsstellung Rechnungsstellung für das Projekt. Unter "Rechnungsstellung" wird festgelegt, wie Aufträge und Rechnungen für das Projekt erstellt werden. Eine Auswahl auf Projektebene kann in "Phase" oder "Aufgabe" überschrieben werden. ProjInvoiceRule
CHAR(1)
List
Committed Amount Betrag Gesamtzusagen Betrag Gesamtzusagen (rechtlich). Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedAmt
NUMBER
Amount
Committed Quantity Menge Gesamtzusagen Gesamtzusagen (rechtlich) Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedQty
NUMBER
Quantity
Invoiced Amount Berechneter Betrag Der berechnete Betrag. Der berechnete Betrag. InvoicedAmt
NUMBER
Amount
Quantity Invoiced Berechnete Menge Berechnete Menge Berechnete Menge InvoicedQty
NUMBER
Quantity
Project Balance Projektsaldo Projektsaldo Gesamt Der "Projektsaldo" ist die Summe aller Rechnungen und Zahlungen. ProjectBalanceAmt
NUMBER
Amount
Copy Details Details kopieren Details kopieren Positionen/Phasen/Aufgaben aus anderem Projekt kopieren. CopyFrom
CHAR(1)
Button
Close Project Projekt schließen Processing
CHAR(1)
Button



Tab: Projektposition

Tabelle: C_ProjectLine


Verwaltung Ebenen der Projektpositionen


Name Original (Englisch) Name Deutsch Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation. Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Sie können keine Daten über Mandanten hinweg verwenden. AD_Client_ID
NUMBER(10)
TableDir
Organization Organisation Organisationseintrag für den Mandanten Eine "Organisation" ist ein Bereich Ihres Mandanten oder eine juristische Person - z. B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden AD_Org_ID
NUMBER(10)
TableDir
Line No Positionsnummer Einzelne Position in diesem Beleg. Die "Positionsnummer" zeigt eine einzelne Belegposition an. Sie kontrolliert auch die Anzeigereihenfolge von Belegpositionen. Line
NUMBER(10)
Integer
Active Aktiv Der Eintrag ist im System aktiv. Es gibt zwei Methoden, den Zugriff auf Einträge des Systems zu sperren: Sie können einen Eintrag löschen oder deaktivieren. Ein deaktivierter Eintrag kann nicht ausgewählt werden, steht aber für Berichte zur Verfügung. Zwei Gründe sprechen für die Deaktivierung und gegen das Löschen von Einträgen: (1) Das System benötigt den Eintrag für Prüfungszwecke. (2) Auf den Eintrag wird in anderen Einträgen verwiesen. Beispielsweise kann ein Geschäftspartner nicht gelöscht werden, wenn Rechnungen für den Eintrag vorhanden sind. Sie deaktivieren also den Geschäftspartner und verhindern so, dass der Eintrag für spätere Einträge verwendet wird IsActive
CHAR(1)
YesNo
Description Beschreibung Optionale kurze Beschreibung für den Eintrag. Eine "Beschreibung" kann bis zu 255 Zeichen lang sein. Description
NVARCHAR2(255)
String
Product Produkt Produkt, Service, Artikel Ein "Produkt" ist ein Artikel, der in dieser Organisation gekauft oder verkauft wird. M_Product_ID
NUMBER(10)
Search
Product Category Produktkategorie Kategorie eines Produkts. Zeigt die Kategorie des Produkts an. "Produktkategorien" werden für Preisfindung und Auswahl verwendet. M_Product_Category_ID
NUMBER(10)
Search
Planned Price Geplanter Preis Geplanter Preis für diese Projektreihe. "Geplanter Preis" zeigt an, mit welchem Preis für diese Projektreihe gerechnet wird. PlannedPrice
NUMBER
CostsPrices
Planned Quantity Geplante Menge Geplante Menge für dieses Projekt. "Geplante Menge" zeigt die Menge an, mit der man für dieses Projekt oder diese Projektreihe plant. PlannedQty
NUMBER
Amount
Get Price Preis ermitteln Preis ermitteln Preis für Projektzeile basierend auf Projektpreisliste ermitteln. DoPricing
CHAR(1)
Button
Planned Amount Geplanter Betrag Geplante Beträge für dieses Projekt. "Geplanter Betrag" zeigt an, mit welchen Beträgen für dieses Projekt oder diese Projektposition gerechnet wird. PlannedAmt
NUMBER
Amount
Printed Drucken Zeigt an, ob der Beleg/die Position gedruckt wird. Das Optionsfeld "Drucken" zeigt an, ob dieser Beleg oder diese Zeile gedruckt wird. IsPrinted
CHAR(1)
YesNo
Planned Margin Geplante Marge Geplanter Margenbetrag für das Projekt. "Geplante Marge" bezeichnet die Marge mit der man bei diesem Projekt, dieser Projektreihe gerechnet wird. PlannedMarginAmt
NUMBER
Amount
Committed Amount Betrag Gesamtzusagen Betrag Gesamtzusagen (rechtlich). Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedAmt
NUMBER
Amount
Committed Quantity Menge Gesamtzusagen Gesamtzusagen (rechtlich) Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedQty
NUMBER
Quantity
Invoiced Amount Berechneter Betrag Der berechnete Betrag. Der berechnete Betrag. InvoicedAmt
NUMBER
Amount
Quantity Invoiced Berechnete Menge Berechnete Menge Berechnete Menge InvoicedQty
NUMBER
Quantity
Order Auftrag Auftrag Der "Auftrag" ist ein Kontrollbeleg. Der Auftrag ist komplett, wenn die bestellte Menge gleich der versandten und berechneten ist. Wenn Sie den Auftrag schließen, werden unversandte Mengen (Lieferungen im Rückstand) gelöscht. C_Order_ID
NUMBER(10)
Search
Purchase Order Bestellung Bestellung Bestellung C_OrderPO_ID
NUMBER(10)
Table
Project Issue Projektsachverhalt Projektsachverhalte (z. B. Material, Arbeit). Ein "Projektsachverhalt" verursacht durch den Prozess "Sachverhalt zu Projekt". Sie können "Lieferscheine", "Zeit und Aufwand", oder "Bestand" betrachten. C_ProjectIssue_ID
NUMBER(10)
TableDir
Processed Bearbeitet Beleg wurde bearbeitet. Das Optionsfeld "Bearbeitet" zeigt an, ob ein Beleg oder Eintrag bearbeitet wurde. Processed
CHAR(1)
YesNo



Tab: Phase

Tabelle:C_ProjectPhase


Die gegenwärtige Projektphase mit Statusinformation - wurde aus der Phase der Projektart erstellt.


Name Original (Englisch) Name Deutsch Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation. Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Sie können keine Daten über Mandanten hinweg verwenden. AD_Client_ID
NUMBER(10)
TableDir
Organization Organisation Organisationseintrag für den Mandanten Eine "Organisation" ist ein Bereich Ihres Mandanten oder eine juristische Person - z. B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden AD_Org_ID
NUMBER(10)
TableDir
Project Projekt Finanzprojekt Mit einem "Projekt" können Sie interne oder externe Vorgänge nachverfolgen und kontrollieren. C_Project_ID
NUMBER(10)
TableDir
Standard Phase Standardphase Status oder Phase dieser Projektart. Projektphase bei Standarddurchführungsinformation mit Standardarbeitsaufwand. C_Phase_ID
NUMBER(10)
TableDir
Sequence Reihenfolge Methode zur Festlegung der Reihenfolge der Einträge; die niedrigste Zahl steht an erster Stelle. Die "Reihenfolge" bestimmt die Reihenfolge der Einträge. SeqNo
NUMBER(10)
Integer
Name Name Bezeichnung des Eintrags (alphanumerisch). Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Der Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
NVARCHAR2(60)
String
Description Beschreibung Optionale kurze Beschreibung für den Eintrag. Eine "Beschreibung" kann bis zu 255 Zeichen lang sein. Description
NVARCHAR2(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis. "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zum Umgang mit dem Posten. Help
NVARCHAR2(2000)
Text
Active Aktiv Der Eintrag ist im System aktiv. Es gibt zwei Methoden, den Zugriff auf Einträge des Systems zu sperren: Sie können einen Eintrag löschen oder deaktivieren. Ein deaktivierter Eintrag kann nicht ausgewählt werden, steht aber für Berichte zur Verfügung. Zwei Gründe sprechen für die Deaktivierung und gegen das Löschen von Einträgen: (1) Das System benötigt den Eintrag für Prüfungszwecke. (2) Auf den Eintrag wird in anderen Einträgen verwiesen. Beispielsweise kann ein Geschäftspartner nicht gelöscht werden, wenn Rechnungen für den Eintrag vorhanden sind. Sie deaktivieren also den Geschäftspartner und verhindern so, dass der Eintrag für spätere Einträge verwendet wird IsActive
CHAR(1)
YesNo
Complete Fertiggestellt Ist Fertiggestellt. Zeigt an, dass etwas fertiggestellt wurde. IsComplete
CHAR(1)
YesNo
Start Date Startdatum Erster Gültigkeitstag (inklusive) Das "Startdatum" bezeichnet das Startdatum oder das erste Datum in diesem Zeitbereich. StartDate
DATE
Date
End Date Enddatum Letzter Gültigkeitstag (inklusive). Das "Enddatum" bezeichnet das Enddatum oder das letzte Datum in diesem Zeitbereich. EndDate
DATE
Date
Invoice Rule Rechnungsstellung Rechnungsstellung für das Projekt. Unter "Rechnungsstellung" wird festgelegt, wie Aufträge und Rechnungen für das Projekt erstellt werden. Eine Auswahl auf Projektebene kann in "Phase" oder "Aufgabe" überschrieben werden. ProjInvoiceRule
CHAR(1)
List
Planned Amount Geplanter Betrag Geplante Beträge für dieses Projekt. "Geplanter Betrag" zeigt an, mit welchen Beträgen für dieses Projekt oder diese Projektposition gerechnet wird. PlannedAmt
NUMBER
Amount
Product Produkt Produkt, Service, Artikel Ein "Produkt" ist ein Artikel, der in dieser Organisation gekauft oder verkauft wird. M_Product_ID
NUMBER(10)
Search
Quantity Menge Menge "Menge" bezeichnet die Anzahl eines bestimmten Produktes oder Artikels für diesen Beleg. Qty
NUMBER
Quantity
Committed Amount Betrag Gesamtzusagen Betrag Gesamtzusagen (rechtlich). Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedAmt
NUMBER
Amount
Generate Order Auftrag erstellen uftrag aus Projektphase erstellen. "Auftrag erstellen" erstellt auf Basis einer Projektphase oder eines Auftrags einen neuen Auftrag. Für das Projekt muss eine Preisliste und ein Lager/Leistungsort definiert sein. Wenn ein Produkt auf Phasenebene definiert ist, wird die Phaseninformation als Basis für den Auftrag verwendet (Meilenstein-Abrechnung) - sonst die einzelne Aufgabe. GenerateOrder
CHAR(1)
Button
Order Auftrag Auftrag Der "Auftrag" ist ein Kontrollbeleg. Der Auftrag ist komplett, wenn die bestellte Menge gleich der versandten und berechneten ist. Wenn Sie den Auftrag schließen, werden unversandte Mengen (Lieferungen im Rückstand) gelöscht. C_Order_ID
NUMBER(10)
Search



Tab: Phasenposition

Tabelle: C_ProjectLine


Verwaltung Projektpositionen auf Phasenebene


Name Original (Englisch) Name Deutsch Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation. Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Sie können keine Daten über Mandanten hinweg verwenden. AD_Client_ID
NUMBER(10)
TableDir
Organization Organisation Organisationseintrag für den Mandanten Eine "Organisation" ist ein Bereich Ihres Mandanten oder eine juristische Person - z. B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden AD_Org_ID
NUMBER(10)
TableDir
Project Phase Projektphase Projektphase Phase eines Projektes C_ProjectPhase_ID
NUMBER(10)
TableDir
Line No Positionsnummer Einzelne Position in diesem Beleg. Die "Positionsnummer" zeigt eine einzelne Belegposition an. Sie kontrolliert auch die Anzeigereihenfolge von Belegpositionen. Line
NUMBER(10)
Integer
Active Aktiv Der Eintrag ist im System aktiv. Es gibt zwei Methoden, den Zugriff auf Einträge des Systems zu sperren: Sie können einen Eintrag löschen oder deaktivieren. Ein deaktivierter Eintrag kann nicht ausgewählt werden, steht aber für Berichte zur Verfügung. Zwei Gründe sprechen für die Deaktivierung und gegen das Löschen von Einträgen: (1) Das System benötigt den Eintrag für Prüfungszwecke. (2) Auf den Eintrag wird in anderen Einträgen verwiesen. Beispielsweise kann ein Geschäftspartner nicht gelöscht werden, wenn Rechnungen für den Eintrag vorhanden sind. Sie deaktivieren also den Geschäftspartner und verhindern so, dass der Eintrag für spätere Einträge verwendet wird IsActive
CHAR(1)
YesNo
Description Beschreibung Optionale kurze Beschreibung für den Eintrag. Eine "Beschreibung" kann bis zu 255 Zeichen lang sein. Description
NVARCHAR2(255)
String
Product Produkt Produkt, Service, Artikel Ein "Produkt" ist ein Artikel, der in dieser Organisation gekauft oder verkauft wird. M_Product_ID
NUMBER(10)
Search
Product Category Produktkategorie Kategorie eines Produkts. Zeigt die Kategorie des Produkts an. "Produktkategorien" werden für Preisfindung und Auswahl verwendet. M_Product_Category_ID
NUMBER(10)
Search
Planned Price Geplanter Preis Geplanter Preis für diese Projektreihe. "Geplanter Preis" zeigt an, mit welchem Preis für diese Projektreihe gerechnet wird. PlannedPrice
NUMBER
CostsPrices
Planned Quantity Geplante Menge Geplante Menge für dieses Projekt. "Geplante Menge" zeigt die Menge an, mit der man für dieses Projekt oder diese Projektreihe plant. PlannedQty
NUMBER
Amount
Get Price Preis ermitteln Preis ermitteln Preis für Projektzeile basierend auf Projektpreisliste ermitteln. DoPricing
CHAR(1)
Button
Planned Amount Geplanter Betrag Geplante Beträge für dieses Projekt. "Geplanter Betrag" zeigt an, mit welchen Beträgen für dieses Projekt oder diese Projektposition gerechnet wird. PlannedAmt
NUMBER
Amount
Printed Drucken Zeigt an, ob der Beleg/die Position gedruckt wird. Das Optionsfeld "Drucken" zeigt an, ob dieser Beleg oder diese Zeile gedruckt wird. IsPrinted
CHAR(1)
YesNo
Planned Margin Geplante Marge Geplanter Margenbetrag für das Projekt. "Geplante Marge" bezeichnet die Marge mit der man bei diesem Projekt, dieser Projektreihe gerechnet wird. PlannedMarginAmt
NUMBER
Amount
Committed Amount Betrag Gesamtzusagen Betrag Gesamtzusagen (rechtlich). Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedAmt
NUMBER
Amount
Committed Quantity Menge Gesamtzusagen Gesamtzusagen (rechtlich) Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedQty
NUMBER
Quantity
Invoiced Amount Berechneter Betrag Der berechnete Betrag. Der berechnete Betrag. InvoicedAmt
NUMBER
Amount
Quantity Invoiced Berechnete Menge Berechnete Menge Berechnete Menge InvoicedQty
NUMBER
Quantity
Order Auftrag Auftrag Der "Auftrag" ist ein Kontrollbeleg. Der Auftrag ist komplett, wenn die bestellte Menge gleich der versandten und berechneten ist. Wenn Sie den Auftrag schließen, werden unversandte Mengen (Lieferungen im Rückstand) gelöscht. C_Order_ID
NUMBER(10)
Search
Purchase Order Bestellung Bestellung Bestellung C_OrderPO_ID
NUMBER(10)
Table
Project Issue Projektsachverhalt Projektsachverhalte (z. B. Material, Arbeit). Ein "Projektsachverhalt" verursacht durch den Prozess "Sachverhalt zu Projekt". Sie können "Lieferscheine", "Zeit und Aufwand", oder "Bestand" betrachten. C_ProjectIssue_ID
NUMBER(10)
TableDir
Processed Bearbeitet Beleg wurde bearbeitet. Das Optionsfeld "Bearbeitet" zeigt an, ob ein Beleg oder Eintrag bearbeitet wurde. Processed
CHAR(1)
YesNo



Tab: Aufgabe

Tabelle: C_ProjectTask


Eine "Projektaufgabe" ist die Aufgabe, die in einer Projektphase erledigt werden soll


Name Original (Englisch) Name Deutsch Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation. Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Sie können keine Daten über Mandanten hinweg verwenden. AD_Client_ID
NUMBER(10)
TableDir
Organization Organisation Organisationseintrag für den Mandanten Eine "Organisation" ist ein Bereich Ihres Mandanten oder eine juristische Person - z. B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden AD_Org_ID
NUMBER(10)
TableDir
Project Phase Projektphase Projektphase Phase eines Projektes C_ProjectPhase_ID
NUMBER(10)
TableDir
Standard Task Standardaufgabe Standardaufgabe der Projektart. Standardprojektaufgabe einer Projektphase mit Standardarbeitsaufwand. C_Task_ID
NUMBER(10)
TableDir
Sequence Reihenfolge Methode zur Festlegung der Reihenfolge der Einträge; die niedrigste Zahl steht an erster Stelle. Die "Reihenfolge" bestimmt die Reihenfolge der Einträge. SeqNo
NUMBER(10)
Integer
Name Name Bezeichnung des Eintrags (alphanumerisch). Der "Name" eines Eintrags wird zusätzlich zum Suchschlüssel als Standardsuchoption verwendet. Der Name kann bis zu 60 Zeichen lang sein. Name
NVARCHAR2(60)
String
Description Beschreibung Optionale kurze Beschreibung für den Eintrag. Eine "Beschreibung" kann bis zu 255 Zeichen lang sein. Description
NVARCHAR2(255)
String
Comment/Help Kommentar/Hilfe Kommentar oder Hinweis. "Kommentar/Hilfe" enthält Hinweise, Kommentare oder Hilfestellungen zum Umgang mit dem Posten. Help
NVARCHAR2(2000)
Text
Active Aktiv Der Eintrag ist im System aktiv. Es gibt zwei Methoden, den Zugriff auf Einträge des Systems zu sperren: Sie können einen Eintrag löschen oder deaktivieren. Ein deaktivierter Eintrag kann nicht ausgewählt werden, steht aber für Berichte zur Verfügung. Zwei Gründe sprechen für die Deaktivierung und gegen das Löschen von Einträgen: (1) Das System benötigt den Eintrag für Prüfungszwecke. (2) Auf den Eintrag wird in anderen Einträgen verwiesen. Beispielsweise kann ein Geschäftspartner nicht gelöscht werden, wenn Rechnungen für den Eintrag vorhanden sind. Sie deaktivieren also den Geschäftspartner und verhindern so, dass der Eintrag für spätere Einträge verwendet wird IsActive
CHAR(1)
YesNo
Invoice Rule Rechnungsstellung Rechnungsstellung für das Projekt. Unter "Rechnungsstellung" wird festgelegt, wie Aufträge und Rechnungen für das Projekt erstellt werden. Eine Auswahl auf Projektebene kann in "Phase" oder "Aufgabe" überschrieben werden. ProjInvoiceRule
CHAR(1)
List
Planned Amount Geplanter Betrag Geplante Beträge für dieses Projekt. "Geplanter Betrag" zeigt an, mit welchen Beträgen für dieses Projekt oder diese Projektposition gerechnet wird. PlannedAmt
NUMBER
Amount
Product Produkt Produkt, Service, Artikel Ein "Produkt" ist ein Artikel, der in dieser Organisation gekauft oder verkauft wird. M_Product_ID
NUMBER(10)
Search
Quantity Menge Menge "Menge" bezeichnet die Anzahl eines bestimmten Produktes oder Artikels für diesen Beleg. Qty
NUMBER
Quantity
Committed Amount Betrag Gesamtzusagen Betrag Gesamtzusagen (rechtlich). Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedAmt
NUMBER
Amount



Tab: Aufgabenposition

Tabelle: C_ProjectLine


Verwaltung der Projektpositionen der Aufgaben


Name Original (Englisch) Name Deutsch Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation. Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Sie können keine Daten über Mandanten hinweg verwenden. AD_Client_ID
NUMBER(10)
TableDir
Organization Organisation Organisationseintrag für den Mandanten Eine "Organisation" ist ein Bereich Ihres Mandanten oder eine juristische Person - z. B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden AD_Org_ID
NUMBER(10)
TableDir
Project Task Projektaufgabe Aktuelle Projektaufgabe in einer Phase. Eine "Projektaufgabe" ist die Aufgabe, die in einer Projektphase erledigt werden soll. C_ProjectTask_ID
NUMBER(10)
TableDir
Line No Positionsnummer Einzelne Position in diesem Beleg. Die "Positionsnummer" zeigt eine einzelne Belegposition an. Sie kontrolliert auch die Anzeigereihenfolge von Belegpositionen. Line
NUMBER(10)
Integer
Active Aktiv Der Eintrag ist im System aktiv. Es gibt zwei Methoden, den Zugriff auf Einträge des Systems zu sperren: Sie können einen Eintrag löschen oder deaktivieren. Ein deaktivierter Eintrag kann nicht ausgewählt werden, steht aber für Berichte zur Verfügung. Zwei Gründe sprechen für die Deaktivierung und gegen das Löschen von Einträgen: (1) Das System benötigt den Eintrag für Prüfungszwecke. (2) Auf den Eintrag wird in anderen Einträgen verwiesen. Beispielsweise kann ein Geschäftspartner nicht gelöscht werden, wenn Rechnungen für den Eintrag vorhanden sind. Sie deaktivieren also den Geschäftspartner und verhindern so, dass der Eintrag für spätere Einträge verwendet wird IsActive
CHAR(1)
YesNo
Description Beschreibung Optionale kurze Beschreibung für den Eintrag. Eine "Beschreibung" kann bis zu 255 Zeichen lang sein. Description
NVARCHAR2(255)
String
Product Produkt Produkt, Service, Artikel Ein "Produkt" ist ein Artikel, der in dieser Organisation gekauft oder verkauft wird. M_Product_ID
NUMBER(10)
Search
Product Category Produktkategorie Kategorie eines Produkts. Zeigt die Kategorie des Produkts an. "Produktkategorien" werden für Preisfindung und Auswahl verwendet. M_Product_Category_ID
NUMBER(10)
Search
Planned Price Geplanter Preis Geplanter Preis für diese Projektreihe. "Geplanter Preis" zeigt an, mit welchem Preis für diese Projektreihe gerechnet wird. PlannedPrice
NUMBER
CostsPrices
Planned Quantity Geplante Menge Geplante Menge für dieses Projekt. "Geplante Menge" zeigt die Menge an, mit der man für dieses Projekt oder diese Projektreihe plant. PlannedQty
NUMBER
Amount
Get Price Preis ermitteln Preis ermitteln Preis für Projektzeile basierend auf Projektpreisliste ermitteln. DoPricing
CHAR(1)
Button
Planned Amount Geplanter Betrag Geplante Beträge für dieses Projekt. "Geplanter Betrag" zeigt an, mit welchen Beträgen für dieses Projekt oder diese Projektposition gerechnet wird. PlannedAmt
NUMBER
Amount
Printed Drucken Zeigt an, ob der Beleg/die Position gedruckt wird. Das Optionsfeld "Drucken" zeigt an, ob dieser Beleg oder diese Zeile gedruckt wird. IsPrinted
CHAR(1)
YesNo
Planned Margin Geplante Marge Geplanter Margenbetrag für das Projekt. "Geplante Marge" bezeichnet die Marge mit der man bei diesem Projekt, dieser Projektreihe gerechnet wird. PlannedMarginAmt
NUMBER
Amount
Committed Amount Betrag Gesamtzusagen Betrag Gesamtzusagen (rechtlich). Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedAmt
NUMBER
Amount
Committed Quantity Menge Gesamtzusagen Gesamtzusagen (rechtlich) Die "Menge Gesamtzusagen" ist unabhängig von den geplanten Zusagen. "Geplante Zusagen" wird für realistische Erwartungen (auch höher oder niedriger als die Gesamtzusagen) verwendet. CommittedQty
NUMBER
Quantity
Invoiced Amount Berechneter Betrag Der berechnete Betrag. Der berechnete Betrag. InvoicedAmt
NUMBER
Amount
Quantity Invoiced Berechnete Menge Berechnete Menge Berechnete Menge InvoicedQty
NUMBER
Quantity
Order Auftrag Auftrag Der "Auftrag" ist ein Kontrollbeleg. Der Auftrag ist komplett, wenn die bestellte Menge gleich der versandten und berechneten ist. Wenn Sie den Auftrag schließen, werden unversandte Mengen (Lieferungen im Rückstand) gelöscht. C_Order_ID
NUMBER(10)
Search
Purchase Order Bestellung Bestellung Bestellung C_OrderPO_ID
NUMBER(10)
Table
Project Issue Projektsachverhalt Projektsachverhalte (z. B. Material, Arbeit). Ein "Projektsachverhalt" verursacht durch den Prozess "Sachverhalt zu Projekt". Sie können "Lieferscheine", "Zeit und Aufwand", oder "Bestand" betrachten. C_ProjectIssue_ID
NUMBER(10)
TableDir
Processed Bearbeitet Beleg wurde bearbeitet. Das Optionsfeld "Bearbeitet" zeigt an, ob ein Beleg oder Eintrag bearbeitet wurde. Processed
CHAR(1)
YesNo



Tab: Buchführung

Tabelle: C_Project_Acct


Das Register "Buchführung" wird zur Definition des Anlagenkontos für ein abgeschlossenes Projekt und für damit verbundene Anlagen verwendet.


Name Original (Englisch) Name Deutsch Beschreibung Hilfe Technische Daten
Client Mandant Mandant für diese Installation. Ein "Mandant" ist eine Firma oder eine juristische Person. Sie können keine Daten über Mandanten hinweg verwenden. AD_Client_ID
NUMBER(10)
TableDir
Organization Organisation Organisationseintrag für den Mandanten Eine "Organisation" ist ein Bereich Ihres Mandanten oder eine juristische Person - z. B. ein Geschäft oder eine Abteilung. Sie können Daten über Organisationen hinweg gemeinsam verwenden AD_Org_ID
NUMBER(10)
TableDir
Project Projekt Finanzprojekt Mit einem "Projekt" können Sie interne oder externe Vorgänge nachverfolgen und kontrollieren. C_Project_ID
NUMBER(10)
TableDir
Accounting Schema Buchführungsschema Regeln der Buchführung Ein "Buchführungsschema" legt grundlegende Buchführungseinstellungen fest, z. B. die verwendete Kostenrechnungsart, die Währung und die Buchungsperiode. C_AcctSchema_ID
NUMBER(10)
TableDir
Active Aktiv Der Eintrag ist im System aktiv. Es gibt zwei Methoden, den Zugriff auf Einträge des Systems zu sperren: Sie können einen Eintrag löschen oder deaktivieren. Ein deaktivierter Eintrag kann nicht ausgewählt werden, steht aber für Berichte zur Verfügung. Zwei Gründe sprechen für die Deaktivierung und gegen das Löschen von Einträgen: (1) Das System benötigt den Eintrag für Prüfungszwecke. (2) Auf den Eintrag wird in anderen Einträgen verwiesen. Beispielsweise kann ein Geschäftspartner nicht gelöscht werden, wenn Rechnungen für den Eintrag vorhanden sind. Sie deaktivieren also den Geschäftspartner und verhindern so, dass der Eintrag für spätere Einträge verwendet wird IsActive
CHAR(1)
YesNo
Project Asset Projektanlagen Konto Projektanlagen Das Konto "Projektanlagen" ist das Konto, das bei Finanzgeschäften als letztes Anlagenkonto verwendet wird. PJ_Asset_Acct
NUMBER(10)
Account
Work In Progress Work In Progress Konto Work in Progress Das Konto "Work in Progress" wird zur Verbuchung von noch nicht abgeschlossenen Kapitalprojekten verwendet. PJ_WIP_Acct
NUMBER(10)
Account



Quellseiten

F1 Hilfe im Fenster Projekt und ManPageW_Project



Beiträge

Personal tools